Als Unternehmen registrieren       Login      

Ausbildungsberuf:

Geomatiker / Geomatikerin

Du hast Interesse an einem zukunftsorientierten Beruf, bist Teamplayer/in, liebst Technik und immer neue Herausforderungen? Dann könnte der Ausbildungsberuf der Geomatikerin/des Geomatikers das Richtige für dich sein! Geomatikerinnen und Geomatiker werden beim Kreis Borken im Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster ausgebildet. Zu den Aufgaben einer Geomatikerin/eines Geomatikers gehören z. B. die Pflege und Aktualisierung verschiedenster Webapplikationen, die Bereitsstellung von Geoinformationen auf Smartphones und Tablets oder die Aufbereitung von Geodaten für Ingenieurbüros und sonstige anfragende Stellen. Das erste Jahr der theoretischen Ausbildung zur Geomatikerin bzw. zum Geomatiker erfolgt am Max-Born-Berufskolleg in Recklinghausen. In diesem Ausbildungsjahr erhält man eine gemeinsame Qualifikation mit dem Ausbildungsberuf Vermessungstechnikerin/Vermessungstechniker. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr findet die für den Beruf der Geomatikerin/des Geomatikers fachspezifische Qualifikation im Blockunterricht am Heinrich-Hertz-Europakolleg in Bonn statt. Dort werden u. a. Fächer wie Geodatenerhebung, Geoproduktpräsentation und Geodatenmanagement unterrichtet. Die praktische Ausbildung erfolgt in der Kreisverwaltung Borken überwiegend im Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster.

Ansprechpartner:
Sarah Lake
Telefon: 02861 681-2127
s.lake@kreis-borken.de