Als Unternehmen registrieren       Login      

Ausbildungsberuf:

Veranstaltungskaufmann / Veranstaltungskauffrau

Hotel und Freizeitpark Dorf Münsterland Betriebs-GmbH

Standort Legden, Haidkamp 1, 48739 Legden
Weitere Ausbildungsberufe: Hotelfachmann / Hotelfachfrau, Hotelkaufmann / Hotelkauffrau, Koch / Köchin, Restaurantfachmann / Restaurantfachfrau

Veranstaltungskaufleute sorgen dafür, dass aus der Idee für eine Veranstaltung ein gelungenes Event wird. Sie beraten die Kunden, erstellen ein Konzept, kalkulieren die Kosten, schätzen die Besucherzahlen, organisieren die Technik und erstellen Ablaufpläne. Darüber hinaus sind sie vor, während und nach dem Event stets für den Kunden erreichbar. Als Veranstaltungskaufmann bzw. Veranstaltungskauffrau bist du an allen Abläufen rund um Veranstaltungen beteiligt und kennst alle Mitwirkenden. Je nachdem, welche Aufgabe anfällt, musst du dich flexibel darum kümmern und oft improvisieren.

Ansprechpartner:
Petra Rüthemann,
Telefon: 02566 208 131,
pruethemann@dorf-muensterland.de

Du willst nach der Schule endlich in die Praxis oder hast herausgefunden, dass ein Studium doch nicht das Richtige für dich ist und willst jetzt so richtig durchstarten? Du liebst es Dinge zu organisieren und du bist bereit mit uns die Zukunft zu gestalten? Du hast Lust auf eine abwechslungsreiche Ausbildung, in der du gemeinsam mit unserem Eventteam die unterschiedlichsten Events planst, gestaltest und durchführst? Dann nutze deine Chance und bewirb dich für deine Ausbildung als Veranstaltungskaufmann / -kauffrau bei der shopware AG! 💙

Ansprechpartner:
Hanna Büter,
Telefon: 02555 / 92885-14,
application@shopware.com

Stadt Rhede

Standort Rhede, Rathausplatz 9, 46414 Rhede
Weitere Ausbildungsberufe: Kommunaler Verwaltungsdienst (Bachelor of Laws), Verwaltungsfachangestellter / Verwaltungsfachangestellte

Veranstaltungskaufleute nehmen Aufgaben im Rahmen der Planung, Organisation und Nachbereitung von Veranstaltungen wahr. Sie beachten dabei ökonomische, ökologische und rechtliche Grundlagen. Auch auf dem Gebiet der Veranstaltungen hat die Stadt Rhede vielfältige und zahlreiche Aufgaben um die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Bürgerinnen und Bürger zu erfüllen. Das Spektrum reicht von der Organisation von Märkten über die Teilnahme an Touristikmessen und Entwicklung zielgruppengerechter touristischer Konzepte bis zum Stadtmarketing und der Gestaltung von Organisationsabläufen und Verwaltungsprozessen. Das Aufgabenspektrum ist damit weit gestreut. Anforderungsprofil: Voraussetzung für die Ausbildung ist die Fachoberschulreife. Gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik sowie Kenntnisse in der Anwendung moderner Informations- und Kommunikationstechniken erhöhen Ihre Einstellungschancen. Ideale Bewerberinnen und Bewerber bringen darüber hinaus folgende Eigenschaften mit: • Zuverlässigkeit • Bürger-/Kundenfreundlichkeit • Lern- und Leistungsbereitschaft • Verantwortungsbereitschaft • Gewissenhaftigkeit • Kreativität und Flexibilität • Kooperationsbereitschaft • Teamfähigkeit Ausbildung: Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Die Ausbildung beginnt am 01.08. des Jahres. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Hansaschule, Berufskolleg der Stadt Münster in Münster. Der Unterricht findet ein - zweimal wöchentlich statt. Sie werden im Rahmen der praktischen Ausbildung im Team Marketing eingesetzt und arbeiten eng mit der Verkehrs- und Werbegemeinschaft Rhede zusammen. Für die Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau bzw. zum Veranstaltungskaufmann ist die Industrie- und Handelskammer zu Münster zuständig.

Ansprechpartner:
Santos Reyländer,
Telefon: 02872 930 242,
s.reylaender@rhede.de