Als Unternehmen registrieren       Login      

Ausbildungsberuf:

Fachinformatiker/ Fachinformatikerin (Systemintegration)

Fachinformatiker*innen für Systemintegration planen und konfigurieren die IT-Systeme der Stadt Ahaus. Als Dienstleister im Rathaus und in den städtischen Einrichtungen (z. B. Feuerwache, Bibliothek, Schulen) richten sie Informations-, Kommunikations- und Medientechnik ein und betreiben bzw. verwalten diese. Bei auftretenden Störungen im Bereich von Hard- und Software grenzen Fachinformatiker*innen die Fehler ein und lösen sie mit ihrem fachlichen Know-How. Daneben erstellen sie Systemdokumentationen, helfen bei Anwenderproblemen und führen Schulungen für ihre Kolleginnen und Kollegen durch.

Ansprechpartner:
Christina Dues,
Telefon: 0256172129,
c.dues@ahaus.de

Während deiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration* bist du in der Digitalisierung eingesetzt. Zu deinen Aufgaben gehört die Betreuung, Einrichtung und Administration, die Verwaltung der Telefonanlage und des Schließsystems, die Behebung von alltäglichen Computerproblemen und die Dokumentation von Systemen und Fehlern. Das bringst du mit: Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife; gute PC-Kenntnisse; Spaß an Informationstechnik und Teamarbeit sowie an selbstständiger Problemlösung * m/w/d – Der Mensch zählt, nicht das Geschlecht. Wir setzen auf Vielfalt. Hauptsache, du hast Spaß an deiner Arbeit.

Ansprechpartner:
Carrie Koop,
Telefon: 02568 9347 2623,
c.koop@2-g.de

amexus Informationstechnik GmbH & Co. KG

Standort Ahaus, Von-Braun-Str. 34, 48683 Ahaus
Weitere Ausbildungsberufe: Fachinformatiker / Fachinformatikerin (Anwendungsentwicklung), Fachinformatiker Digitale Vernetzung / Fachinformatikerin Digitale Vernetzung

Bei IT denkst du nicht nur an Smartphones, Apps und Computer sondern siehst das große Ganze? Komm zu uns, wenn du folgendes lernen möchtest: Planung sowie Installation, Konfiguration und Betreuung von IT-Systemlösungen, Telefonanlagen und Drucksystemen Fehleranalyse & Störungsbeseitigung bei Hard- und Software Administration von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen

Ansprechpartner:
Katrin Bomkamp,
Telefon: 49 2561 9303-875,
kbomkamp@amexus.com

Was macht man in diesem Beruf? Fachinformatiker konzipieren und realisieren komplexe Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten. Du installierst und konfigurierst vernetzte informations- und telekommunikationstechnische Systeme, nehmen Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik in Betrieb, setzt Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle ein, behebst Störungen durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen, administrierst informations- und telekommunikationstechnische Systeme, präsentierst Systemlösungen, berätst und schulst Benutzer. Wo arbeitet man? Fachinformatiker/innen arbeiten in erster Linie in unseren Büros in Reken sowie in Serverräumen Darüber hinaus arbeiten Sie ggf. auch in Besprechungsräumen, im Lager, in den Produktionshallen Worauf kommt es an? Grundkenntnisse in der EDV Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit Organisatorische Fähigkeiten Neugier und Wissensdurst Diese Schulfächer sind für die Ausübung des Berufes wichtig: Deutsch, Englisch, Mathematik Welcher Schulabschluss wird erwartet? Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. Wir von AS setzen mindestens einen guten Realschulabschluss oder eine ähnliche Qualifikation voraus.

Ansprechpartner:
Maria Rekers,
Telefon: 02864 9008 0,
m.rekers@as-drives.com

Fachinformatiker/innen sorgen für ein optimales IT-System bei der BBV Mediengruppe. Sie richten die verschiedenen Systeme entsprechend ein, betreiben und verwalten sie. Weiterhin sorgen sie für die permanente Systemaktualität und wirksame IT-Security. Dazu gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch eingrenzen und beheben. Dauer der Ausbildung: 3 Jahre Berufsschule: Berufskolleg in Bocholt (2x wöchentlich) Aufgabenbereiche bei der BBV Mediengruppe: Planen und Konfigurieren von IT-Systemen

Ansprechpartner:
Charlotte Uhlenbrock,
Telefon: 02871284153,
charlotte.uhlenbrock@bbv-net.de

In unserem Unternehmen arbeitest du mit unseren EDV-Spezialisten zusammen und sorgst dafür, dass es keine IT-Probleme gibt. Du lernst den Umgang mit Standard sowie auch Spezialanwendersoftware kennen. Du arbeitest an verschiedensten IT-Projekten mit und löst Probleme von Anwendern. Eigenschaften: - Bits und Bytes sind Deine besten Freunde? - Du interessierst Dich für Computer und Netzwerke? - Programmieren ist Dein Ding?

Ansprechpartner:
Ralf van Gelder,
Telefon: 0287193509,
R.vanGelder@benning.de

So eine Spedition braucht viel moderne EDV, um die komplexen Abläufe überhaupt überblicken und verwalten zu können. Deine Aufgabe ist es zum Beispiel Arbeitsplätze einzurichten und deinen Kollegen bei Fragen zur EDV mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Außerdem administrierst Du das Firmennetzwerk sowie die Server und konfigurierst und verwaltest Clients. Neben diesen beschriebenen Tätigkeitsfeldern, gibt es noch viele mehr, aber wir wollen ja jetzt nicht alles vorweg nehmen. Es soll ja auch während der Ausbildung noch spannend bleiben.

Ansprechpartner:
Jörg van der Linde,
Telefon: 028719970711,
joerg.vanderlinde@btg-feldberg.de

Du bist technisch affin, findest gerne die Ursachen für Bugs heraus und hast Interesse an Computersystemen? Super! Dann bewirb Dich jetzt für eine Ausbildung bei d.velop! Hier findest Du noch detaillierte Informationen zur Ausbildung zum/zur Fachinformatiker:in für Systemintegration. Du bist zur Stelle, wenn es IT-technisch bei unseren (internen) Kunden brennt. Bei Problemen mit deren Software hilfst Du, diese zu beheben. Mit deiner kommunikativen Art bist Du die erste Stimme, die unsere Kunden an der Support-Hotline hören. Mit Deinem technischen Wissen rund um Hardware, Netzwerke, Software und Tools hilfst Du ihnen direkt bei kleinen oder größeren Fragen weiter. Grundsätzlich bist Du offen für Neues! Obwohl Du in Deinem Alltag noch nicht viel mit IT am Hut gehabt hast, hast Du Bock darauf, die Abläufe in einem IT-Unternehmen kennenzulernen und zu sehen, was hinter dem Wort "Software" steckt. Bei uns gilt: There's no fail, there's only make und Teamwork makes the team work.

Ansprechpartner:
Jasmin Bussmann,
Telefon: +49 2542 93076767,
karriere@d-velop.de

Als Fachinformatiker*in für Systemintegration planst und konfigurierst du IT-Systeme. Du führst unternehmensspezifische Software-Installationen durch, arbeitest an IT-Projekten und führst die neusten Technologien mit deinen IT-Kollegen bei uns ein. Als Schnittstelle bildest du gerade zu Beginn mit deinem Team den Single-Point of Contact für alle bei der DG auftretenden IT-Services oder IT-Incidents ab. Probleme und Störungen werden qualifiziert und an interne und/oder externe IT-Bereiche weitergeben. Das gemeinsame Ziel dabei ist es, eine schnellstmögliche Unterstützung der User in der gewünschten Qualität zu erreichen.

Ansprechpartner:
Rouven Klicker,
Telefon: 015122175899,
r.klicker@deutsche-glasfaser.de

STARTE MIT UNS IN DEINE AUSBILDUNG ZUM FACHINFORMATIKER FÜR SYSTEMINTEGRATION (M/W/D) engbers wird als Team geführt. Deshalb genießen alle Mitarbeiter die größtmögliche Freiheit, die durch selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln gekennzeichnet ist. Bei uns hast du die Chance auf einen attraktiven Arbeitsplatz mit hochmotivierten Kollegen. Wir bieten dir ein breit gefächertes Angebot und helfen dir die Kompetenzen zu erlernen, die du benötigst, um mit uns gemeinsam erfolgreich zu sein! Beginn: 01. August Dauer: 3 Jahre Einsatzort(e): Gronau (Westf.) WIR BIETEN DIR: • Beste Übernahme-Chancen und gute Karriere-Perspektiven • Eine lockere Arbeitsatmosphäre mit viel Spaß • Ein gesundes, expandierendes Unternehmen • Ein junges engagiertes Team • Regelmäßige Azubi-Ausflüge DEINE AUFGABEN SIND: • Mitwirkung bei verschiedenen Azubi-Projekten • Interessante, abwechslungsreiche Einsätze in verschiedenen Abteilungen • Eigenständiges IT-Projekt als Abschlussarbeit • Planung, Einrichtung und Verwaltung von IT-Systemen • Mitarbeit in verschiedenen IT-Projekten DU BRINGST MIT: • Einen abgeschlossenen Schulabschluss • Besonderes Interesse an ausbildungsrelevanten Fächern wie Mathematik, Deutsch und Englisch • Motivation, Lernbereitschaft und logisches Denkvermögen • Interesse an neuen Technologien, IT- und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen • Kommunikations-, Teamfähigkeit und Serviceorientierung

Ansprechpartner:
Anika Petrucci,
Telefon: 02562 713-300,
bewerbung@engbers.de

Bei uns kannst du eine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration in zwei Bereichen machen! Sowohl im Breitband, als auch im IT-Service hast du die Möglichkeit für tolle Einblicke in den Beruf und in unser Team! Die Bereiche stellen sich einmal vor: IT-SERVICE / EPNOX: Du begeisterst dich für Themen rund um die IT und hast Lust darauf, im Team Herausforderungen zu lösen? Arbeite mit uns in hochmodernen epnox Rechenzentren und freue dich auf die Einrichtung von Servern und Computern. Lerne die Installation von Swichten, Netzwerken & Firewalls und unterstütze unsere Kunden bei Ihren IT-Herausforderungen. BREITBAND: Glasfaser ist für dich kein Fremdwort und du bist vertraut mit Netzwerken und Computern? Dann bist du bei uns richtig! Du kümmerst dich nicht nur um unser eigenes Breitbandnetz mit allen dazugehörigen Komponenten - auch Kundennetze und Umgebungen kannst du optimieren und neu aufsetzen. Mehr Infos zu den Jobs findest du unter: ausbildung.epcan.jobs

Ansprechpartner:
Robin Kodera,
Telefon: 02564883374,
marketing@epcan.de

In der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) lernst du die Installation und Einrichtung von Hard- und Software und verbesserst Prozesse im ERP-System, indem du Programmlogik, -techniken und -methoden anwendest oder anpasst. Zudem übst du die Anpassung und Konfiguration von Betriebssystemen und erfährst alles über die Optimierung von Auswertungen und Reports. Während der gesamten Ausbildungszeit erhältst du Unterstützung von deinen Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten, die dir immer zur Seite stehen. Bei Ferro genießt du eine praxisorientierte und abwechslungsreiche Ausbildung, in der du schnell verantwortungsvolle Aufgaben übernimmst.

Ansprechpartner:
Eva Eismann,
Telefon: 025639337551,
eei@ferro-umformtechnik.de

Diesen Beruf bieten wir in Bocholt ausschließlich als duales Studium an. Als duale*r Student*in für Wirtschaftsinformatik + Fachinformatiker*in Systemintegration liegt dein Fokus auf der Vernetzung von Hard- und Softwarekomponenten. Du planst, installierst und konfigurierst komplexe IT-Systeme und sorgst dafür, dass die Projekte korrekt umgesetzt werden. Eine weitere Aufgabe von dir, ist die IT-Infrastruktur immer auf dem neuesten Stand zu halten und mit Performance-Tests zu prüfen. Bei der Einrichtung von neuen Systemen hast du die wirtschaftlichen Kosten im Blick mit dem größtmöglichen Nutzen für Flender. Du kommunizierst mit unseren weltweiten Standorten und sorgst für eine optimale Vernetzung. Dabei wirst du deine Fremdsprachenkenntnisse anwenden und ausbauen. Als Berater in Sachen IT hilfst du Flender, die Modernisierung im IT-Bereich zu realisieren. 1. bis 3. Semester Verkürzte Berufsausbildung am Berufskolleg Ostvest in Datteln zzgl. intensiver Prüfungsvorbereitung Berufsabschluss Fachinformatiker*in Systemintegration Wissenschaftliche Vorlesungen (freitags und samstags IHK Münster / WHS-Standorte) 4. bis 6. Semester Wissenschaftliche Vorlesungen (freitags und samstags IHK Münster / WHS-Standorte) praktische Arbeitsgemeinschaften Diplom Informatikbetriebswirt*in (VWA) 7. Semester Bearbeitung aktueller Probleme und Anwendungen der Wirtschaftsinformatik sowie Projekte und Fallstudien (freitags IHK Münster / WHS-Standorte) Akademischer Grad Bachelor of Arts Wirtschaftsinformatik Während der sieben Semester stellen wir dich an 60 zusätzlichen Tagen zur Klausurvorbereitung und Erstellung deiner Bachelorarbeit frei! Einstellort: Bocholt Ausbildungsdauer / Studiendauer: 3,5 Jahre Anforderung: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife (schulischer und fachpraktischer Teil) Berufsschule: Berufskolleg Ostvest, Datteln Hochschule: Westfälische Hochschule, Bocholt, Recklinghausen, Gelsenkirchen DEINE VORTEILE BEI UNS 35-Stunden-Woche, keine Wochenendarbeit und keine Wechselschichten während der Ausbildung 30 Tage Urlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld Einführungswoche mit allen Auszubildenden und verschiedene Azubi-Events Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Sehr gute Übernahmechancen Ausbildungsvergütung der Standorte Bocholt und Penig nach dem Tarifvertrag der IG Metall DEIN WEG ZU DEINEM DUALEN STUDIUM​ 1. Fülle das Bewerbungsformular aus​. 2. Lade deine Dokumente hoch​. 3. Teilnahme am Online-Einstellungstest.​ 4. Lerne uns in einem persönlichen Gespräch kennen​. ​ Dann hältst du schon deinen Vertrag in den Händen!

Ansprechpartner:
Claudia Jansen,
Telefon: -,
flender-academy@flender.com

Bei Elsinghorst arbeiten ca. 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich dafür, ideale Partner für unsere Kunden und Lieferanten der ideale Partner zu sein. Dazu nutzen wir verschiedene Systeme und Geräte wie Tablets, PCs und Co. Immer wieder fallen bei dieser Menge an technischen Geräten kleine oder größere Aufgaben an. Während Deiner Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration wirst Du ein echter IT-Experte. Du bist der Ansprechpartner für Deine Kolleginnen und Kollegen, wenn Hardware- und Software-Probleme gelöst werden müssen. Bei uns sind unsere Kolleginnen und Kollegen Deine Kunden - Deine Arbeit findet zu 99% bei uns intern statt. Du bist ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, unsere Arbeits- und Geschäftsprozesse zu optimieren. Unser IT-Team bildet ein wichtiges Back-Up, denn ohne Technik läuft in einer digitalen Welt gar nix!

Ansprechpartner:
Kira Teklote,
Telefon: 028712884556,
k.teklote@elsinghorst-eu

Du realisierst kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Die Vernetzung von Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen gehört zu deinen Aufgaben. Du kümmerst dich um den Aufbau, die Installation und die Wartung von Hardware, Software und Netzwerken. Bei auftretenden Störungen suchst du nach optimalen Lösungen und supportest bei Anwendungsproblemen.

Ansprechpartner:
Miriam Kaup,
Telefon: 0254220080687,
m.kaup@group24.de

Schulische Voraussetzungen: Realschulabschluss (Fachoberschulreife), Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife Ausbildungsdauer: 3 Jahre (duale Ausbildung) Notwendige Interessen/Begabungen: - Interesse an kaufmännischen und verwaltenden Tätigkeiten - Organisieren - Rechnen - Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift - logisches und analytisches Denken Lerninhalte bei Herholz​: - Verwalten, Betreiben und Steuern von IT-Systemen - Planen und Realisieren komplexer Anwendungen durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten - Kennenlernen und Einrichten von Netzwerkarchitekturen - Betreuen und Leiten von Projekten - Beraten und Schulen von Benutzern

Ansprechpartner:
Sarah Blömer,
Telefon: 02561 / 689 0,
personal@herholz.de

Tätigkeiten: • Analyse von Kundenanforderungen • Planen, Einrichten, Warten und Administration von Systemen und Rechnernetzen • Anpassen, Beschaffen und Installieren von Hard- und Software • Consulting • Schulung von Benutzern • IT -Sicherheit Anforderungen: Guter Hauptschul- oder Realschulabschluss • Schulnoten: Mathematik, Informatik und Physik mindestens gut • Computertechnisches Grundverständnis und Interesse Ausbildungsdauer: 3 Jahre Berufsschulstandort: Ahaus oder Coesfeld Weiterbildungsmöglichkeiten: IT Systems Manager/in (IT-Entwickler/in), IT Business Manager/in (IT-Projektleiter/in), IT Business Consultant/in (IT-Berater/in), IT Marketing Manager/in (IT-Ökonom), IT Technical Engineer (Informatiker/in), IT Business Engineer (Wirtschaftsinformatiker/in) und weitere

Ansprechpartner:
Alexander König,
Telefon: 02542910331,
Alexander.Koenig@himmelinfo.de

Als Fachinformatiker für Systemintegration entwickelst du bei uns sowohl Hardware- als auch Software-Lösungen. Du planst und konfigurierst die IT-­Systeme und richtest diese Systeme entsprechend den Anforderungen ein und betreibst bzw. verwaltest sie. Dazu gehört auch, dass du bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz von Diagnosesystemen eingren­zt und behebst.

Ansprechpartner:
Elke Cohaus,
Telefon: 02542701519,
cohaus@huesker.de

Dein Aufgabengebiet: • Betreuung und Beratung unserer Kolleginnen und Kollegen im First Level Support • Hilfe bei der Analyse von Störungen und deren Beseitigung • Administration von Microsoftsystemen • Eigenverantwortliche Umsetzung von IT-Projekten Dein Profil: • guter mittlerer Bildungsabschluss oder (Fach)Hochschulabschluss • Begeisterung für IT-Themen und Interesse an technischen Zusammenhängen und Fragestellungen • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und eine selbstständige Arbeitsweise • gute Deutsch- und Englischkenntnisse Wir bieten: • eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung mit internationalen Marken • Zusammenarbeit als vollwertiges Mitglied in einem jungen Team • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit • zusätzliche Qualifikationsmöglichkeiten wie z.B. innerbetrieblicher Englischunterricht, Seminarbesuche • gute Chancen der Übernahme nach der Ausbildung

Ansprechpartner:
Andrea Beisheim,
Telefon: 02872 9958 356,
ausbildung@chb.de

Ausbildung / Duales Studium „Informatik Softwaresysteme“ (B.Sc.) Im Verlauf deiner Ausbildung lernst du komplexe EDV-Systeme zu konzipieren und zu realisieren. Neben der Inbetriebnahme und Verwaltung der IT-Systeme werden diese von dir benutzergerecht angepasst. Du wirst zum Ansprechpartner bei auftretenden Störungen und weißt diese zu beheben. Du solltest kommunikativ sein und ein ausgeprägtes mathematisches und technisches Verständnis aufzeigen. Anforderungen Technisches Verständnis und Handgeschick (z.B. IT-Systeme hinsichtlich der Anforderungen an die Software analysieren, Hardwarekompetenz in IT-Systemen austauschen) Kreativität (z.B. neuartige IT-Lösungen realisieren) Durchhaltevermögen (z.B. langwierige Fehlersuchen durchführen) Kundenorientierung und mündliches Ausdrucksvermögen (z. B. auf die Vorstellungen der Kunden bei der Planung der IT-Struktur eingehen, Nutzer beraten und schulen) Lernbereitschaft (z. B. sich kontinuierlich Kenntnisse über neue technische Entwicklungen der IT-Branche aneignen)

Ansprechpartner:
Yvonne Amshoff,
Telefon: 02861971496,
yvonne.amshoff@kwml.de

Fachinformatiker (m/w/d) Ausbildung / Duales Studium „Informatik Softwaresysteme“ (B.Sc.) Im Verlauf deiner Ausbildung lernst du komplexe EDV-Systeme zu konzipieren und zu realisieren. Neben der Inbetriebnahme und Verwaltung der IT-Systeme werden diese von dir benutzergerecht angepasst. Du wirst zum Ansprechpartner bei auftretenden Störungen und weißt diese zu beheben. Du solltest kommunikativ sein und ein ausgeprägtes mathematisches und technisches Verständnis aufzeigen. Anforderungen Technisches Verständnis und Handgeschick (z.B. IT-Systeme hinsichtlich der Anforderungen an die Software analysieren, Hardwarekompetenz in IT-Systemen austauschen) Kreativität (z.B. neuartige IT-Lösungen realisieren) Durchhaltevermögen (z.B. langwierige Fehlersuchen durchführen) Kundenorientierung und mündliches Ausdrucksvermögen (z. B. auf die Vorstellungen der Kunden bei der Planung der IT-Struktur eingehen, Nutzer beraten und schulen) Lernbereitschaft (z.B. sich kontinuierlich Kenntnisse über neue technische Entwicklungen der IT-Branche aneignen)

Ansprechpartner:
Yvonne Amshoff,
Telefon: 02861971496,
yvonne.amshoff@kwml.de

Ausbildung / Duales Studium „Informatik Softwaresysteme“ (B.Sc.) Im Verlauf deiner Ausbildung lernst du komplexe EDV-Systeme zu konzipieren und zu realisieren. Neben der Inbetriebnahme und Verwaltung der IT-Systeme werden diese von dir benutzergerecht angepasst. Du wirst zum Ansprechpartner bei auftretenden Störungen und weißt diese zu beheben. Du solltest kommunikativ sein und ein ausgeprägtes mathematisches und technisches Verständnis aufzeigen. Anforderungen Technisches Verständnis und Handgeschick (z. B. IT-Systeme hinsichtlich der Anforderungen an die Software analysieren, Hardwarekompetenz in IT-Systemen austauschen) Kreativität (z.B. neuartige IT-Lösungen realisieren) Durchhaltevermögen (z.B. langwierige Fehlersuchen durchführen) Kundenorientierung und mündliches Ausdrucksvermögen (z.B. auf die Vorstellungen der Kunden bei der Planung der IT-Struktur eingehen, Nutzer beraten und schulen) Lernbereitschaft (z. B. sich kontinuierlich Kenntnisse über neue technische Entwicklungen der IT-Branche aneignen)

Ansprechpartner:
Yvonne Amshoff,
Telefon: 02861971496,
yvonne.amshoff@kwml.de

Programmieren, User betreuen und schulen, Hardware installieren, konfigurieren, reparieren, Software testen. Du findest das hört sich interessant an? Dann könnte diese Ausbildung genau das Richtige für dich sein! Die theoretische Ausbildung erfolgt je nach Wohnort am Berufskolleg für Technik Ahaus (BTA) oder am Berufskolleg Bocholt-West. Dort findet im Wechsel ein- und zweimal wöchentlich der Berufsschulunterricht statt. Du wirst in Fächern wie z. B. Informationstechnik und Anwendungsentwicklung unterrichtet. Am Berufskolleg wirst du auch auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vor der IHK Nord Westfalen vorbereitet. Um die vielfältigen Aufgaben in der Kreisverwaltung Borken zeitgemäß erledigen zu können, werden verschiedene rechnergestützte Verfahren eingesetzt, die in einem Netzwerk zusammengeschlossen sind. Die Betreuung des Systems und der User ist im Fachdienst Personal, Organisation und IT angesiedelt. Hier erfolgt der praktische Teil deiner Ausbildung.

Ansprechpartner:
Sarah Lake,
Telefon: 02861 681-2127,
s.lake@kreis-borken.de

Dein Raum für Fachinformatik Als Fachinformatiker* hast du den Zugang zu unserer digitalen Welt. Komplexe Software-Lösungen, vernetzte Systeme, moderne Webshops und automatisierte Prozesse – bei uns stellst du dich unterschiedlichsten informationstechnischen Herausforderungen. Tritt ein durch diese Tür und werde Fachinformatiker* an unserem Hauptstandort in Vreden. *Dein Geschlecht ist uns egal – Hauptsache, du passt zu uns! Fachrichtung Systemintegration In dieser Fachrichtung spezialisierst du dich auf die Installation und Konfiguration von Servern. Du übernimmst Verantwortung für die Pflege und Instandhaltung von Systemen, Netzwerken und für vieles mehr.

Ansprechpartner:
Katharina Breuer,
Telefon: 02564 919 328,
k.breuer@laudert.com

Lebbing automation & drives GmbH

Standort Bocholt, Konrad-Zuse-Straße 16, 46397 Bocholt
Weitere Ausbildungsberufe: Elektroniker für Betriebstechnik / Elektronikerin für Betriebstechnik

Du interessierst dich für Hardware, Software, Netzwerke und Kommunikationseinrichtungen? Dann starte deine Ausbildung zum/zur Fachinformatiker:in für Systemintegration bei Lebbing! Deine Aufgaben: - Konfiguration und Verwaltung unserer Netzwerkinfrastruktur sowie der stationären und mobilen Endgeräte - Administration virtualisierter Windows-Server, Active-Directory und Microsoft365 - 1st und 2nd Level Support - Einrichtung von IT-Arbeitsplatzsystemen inkl. Benutzerverwaltung - Unterstützung beim Ausbau der IT-Infrastruktur und Mitwirkung bei der Implementierung neuer IT-Systeme Uns ist die persönliche und individuelle Entwicklung jedes:r Einzelnen wichtig. Unsere Mitarbeiter:innen sind unser wertvollstes Gut, daher steht unsere Philosophie für gegenseitige Wertschätzung, Offenheit, Vertrauen und respektvollen Umgang miteinander.

Ansprechpartner:
Julia Buß,
Telefon: 02871-2412229,
julia.buss@lebbing.com

Wir sind eine internationale Unternehmensgruppe auf dem Gebiet der Markenumsetzung mit insgesamt 10 Standorten in Deutschland, Polen, Russland, der Türkei und den USA. Unter der Marke Saueressig ist die Matthews International GmbH als Dienstleister für renommierte Markenartikler, Druckereien und Converter weltweit tätig. Wir erstellen Druck- und Prägeformen mit modernster Technologie sowie Sondermaschinen nach kundenindividuellen Anforderungen. Kunden werden entlang der gesamten Prozesskette von Design und Konstruktion bis zum fertigen Druckergebnis oder der fertigen Sondermaschine begleitet. Wir suchen für den Standort Matthews International GmbH in Vreden Auszubildende zum/zur Fachinformatiker/-in (FR. Systemintegration). Als Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration planst und konfigurierst Du Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik. Ebenso betreibst und verwaltest Du diese Systeme. Bei der Einführung neuer Systeme weist Du u.a. die Anwender ein. Ausbildungsdauer: 3 Jahre Voraussetzung: - Guter Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife - Gute Noten in Mathematik - Interesse an PC-Arbeit- Technisches Verständnis - Gute Fremdsprachenkenntnisse Deine Vorteile: - Spannende Projekte in zukunftsorientierten Bereichen - Abwechslungsreiche Aufgaben für internationale Kunden - Sehr gute Sozialleistungen - Auslandspraktikum während der Ausbildung - Umsetzung eigener Projekte - Erfahrene Kollegen und Starker Teamgeist - 30 Tage Urlaub

Ansprechpartner:
Jana Bode,
Telefon: ,
Jana.Bode@saueressig.com

• Du entwickelst Arbeitsanweisungen und Dokumentationen für den Umgang mit Netzwerken, Hardware und Software • Du löst Anwendungs- und Systemprobleme und gewährleistest die reibungslose • Funktion von Programmen und Computerteilen • Du berätst interne und externe Kunden, analysierst ihre Bedürfnisse und schulst die Benutzer zur Bedienung von Geräten und Programmen

Ansprechpartner:
Maik Robert,
Telefon: 02561 - 9830-146,
m.robert@mediahaus.de

mexeo GmbH

Standort Raesfeld, Borkener Str. 9, 46348 Raesfeld
Weitere Ausbildungsberufe:

Der Fachinformatiker für Systemintegration ist für das Vernetzen von Hardware- und Softwarekomponenten, die Behebung von Anwendungs- und Systemproblemen sowie für die Beratung und Schulung der Benutzer verantwortlich. Er*sie vernetzt Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. Dazu ermittelt er zunächst den Bedarf der einzelnen Unternehmensbereiche. Darauf basierend stellt er die Systemkomponenten zusammen und integriert diese in das bestehende Netzwerk. Das Ziel der genannten Arbeitsschritte ist, die IT-Systeme eines Betriebs zuverlässig am Laufen zu halten. Das schließt nicht nur die Planung und Konfiguration von IT- Infrastrukturen, sondern auch die Einweisung der Anwender mit ein. Die Vorbereitung und Durchführung von Mitarbeiterschulungen gehört also auch zum Berufsalltag.

Ansprechpartner:
Elias Niemeyer,
Telefon: 02865 3892290,
ausbildung@mexeo.de

Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration sind für die Planung und die Konfiguration von IT-Systemen verantwortlich. Dazu gehört die Installation und Einrichtung von Hardwarekomponenten, Betriebssystemen und Netzwerken. Bei auftretenden Störungen sind sie mit modernen Diagnosesystemen zur Stelle und helfen den Nutzern bei Anwendungsproblemen. Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration sind Dienstleister im eigenen Haus, die Systeme einrichten, betreiben und verwalten. Dazu gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen eingrenzen und beheben.

Ansprechpartner:
Kathrin Hilbring,
Telefon: 02564301199,
kathrin.hilbring@mcam.com

DEINE AUSBILDUNG Planung, Installation und Konfiguration von neuen IT-Systemen Lösen von Anwenderproblemen und Durchführung von Anwenderschulungen Administration und Optimierung bestehender IT-Systeminfrastruktur Mitarbeit an verschiedenen IT-Projekten DARAUF KANNST DU DICH FREUEN Spannende, abwechslungsreiche Ausbildung in einem modernen Unternehmen mit kurzen Kommunikationswegen Motiviertes Team in einer lockeren Arbeitsatmosphäre Neues, stylisches Headoffice mit attraktivem Bistro und Outdoorbereich Regelmäßiger Austausch und Feedbackgespräche DAS BRINGST DU MIT Einen guten Schulabschluss (Realschule, Fachhochschulreife oder Abitur) Großes Interesse an IT-Prozessen und betriebswirtschaftlichen Abläufen Erste Computerkenntnisse sind von Vorteil Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und eine strukturierte Denkweise DAUER: 3 Jahre BERUFSSCHULE:1-2 Mal pro Woche

Ansprechpartner:
Mareike Petermann,
Telefon: +4925627146402,
ausbildung@monari.de

Du möchtest eine Ausbildung, die Dich fit für Deine berufliche Zukunft macht? Der Onlinehandel braucht Dich. Wir brauchen Dich. Wir bieten zum 01.08.2023 einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration (m/w/d). Das erwartet Dich in Deiner Ausbildung Hier siehst Du einmal zusammenfasst die Dinge, die Du im Laufe der 3-jährigen Ausbildungszeit sowohl bei Office Partner GmbH als auch in Deiner Berufsschule kennenlernen wirst: Mathematisches und technisches Verständnis sowie die Affinität zur englischen Sprache brauchen die zukünftigen Experten im Ausbildungsberuf Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration. Sie planen, installieren und konfigurieren komplexe Systeme der IT-Technik im eigenen Unternehmen. Dazu gehören auch vernetzte Systeme einschließlich aller Hard- und Softwarekomponenten. Je nach Ausprägung sind sie in der technischen Planung, bei der Installation der Systeme, im Service oder im Rechenzentrums- und Netzbetrieb tätig. Die Ausbildungsdauer beträgt gemäß Ausbildungsordnung drei Jahre.

Ansprechpartner:
Louisa Wilhelms,
Telefon: 025429558194,
lw@office-partner.de

Du sorgst für einen reibungslosen Einsatz unserer Hard- und Software und bist einer der Ansprechpartner für alle PFREUNDT Mitarbeiter, wenn es um Anwendungs- und Systemprobleme geht.

Ansprechpartner:
Maria Hörst,
Telefon: 0286298070,
bewerbung@pfreundt.de

In dieser Fachrichtung spezialisierst du dich auf die Installation und Konfiguration von Servern. Du übernimmst Verantwortung für die Pflege und Instandhaltung von Systemen, Netzwerken und für vieles mehr. Je nach Anforderung gehören die technische Planung, die Installation der Systeme, Servicearbeiten oder Aufgaben im Rechenzentrums- und Netzbetrieb zu Deinen Tätigkeiten. Die Ausbildung zum Fach­informatiker im Über­blick: Dauer: Drei Jahre Benötigter Abschluss: Guter, mittlerer Bildungsabschluss oder (Fach-) Abitur Schwerpunkte: Installation und Konfiguration von Systemen, Projektplanung, Qualitätssicherung, Schulung und Beratung Wir freuen uns auf dich!

Ansprechpartner:
Michelle Lürick,
Telefon: 02563929147,
m.luerick@rfsmediagroup.de

Als Fachinformatiker für Systemintegration kümmerst du dich um unsere Netzwerke, sowie um die Beschaffung und Instandhaltung unserer Hard- und Software. Du bist verantwortlich für die Einrichtung von IT-Arbeitsplätzen und Wartung von Netzwerksystemen und Servern sowie für den IT-Support für unsere Mitarbeiter. Durch die Weiterentwicklung der Digitalisierung und der damit verstärkten Nutzung von IT-Systemen, wird der Beruf des Fachinformatiker für Systemintegration auch in Zukunft immer wichtiger.

Ansprechpartner:
Kathrin Pietzsch,
Telefon: 02558 - 81- 1366,
kathrin.pietzsch@cargobull.com

Schnellmedia GmbH & Co. KG

Standort Vreden, Heinrich-Hertz-Straße 2, 48691 Vreden
Weitere Ausbildungsberufe: Fachinformatiker / Fachinformatikerin (Anwendungsentwicklung), Mediengestalter Digital und Print / Mediengestalterin Digital und Print

Systemadministrator (m/w/d)ist genau dann der richtige Ausbildungsberuf für dich, wenn du deinen Kollegen bei der Digitalisierung helfen möchtest und als Spezialist für komplexe IT-Systeme diese einrichten und am Laufen halten kannst. Du behältst stets den Überblick und findest praktische Lösungen dafür, dass technisch alles reibungslos funktioniert? Dann melde dich bei uns. Bei uns lernst du: • Wie sich Hard- und Softwarekomponenten am Besten vernetzen lassen • Die Planung und Konfiguration von Netzwerken • Behebung von Störungen und Fehlern • Administration, Überwachung und Wartung von EDV-Systemen

Ansprechpartner:
Richard Goos,
Telefon: 02564 3922-64,
richard.goos@schnellmedia.com

Du willst nach der Schule endlich in die Praxis oder hast herausgefunden, dass ein Studium doch nicht das Richtige für dich ist und willst jetzt so richtig durchstarten? Dein Herz schlägt für die IT und du bist bereit mit uns die Zukunft zu gestalten? Du hast Bock auf eine abwechslungsreiche Ausbildung, in der du sowohl Teil unseres technischen Supports, als auch Teil unseres IT-Administrations-Teams bist? Dann nutze deine Chance und bewirb dich für deine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration bei der shopware AG! 💙

Ansprechpartner:
Hanna Büter,
Telefon: 02555 / 92885-14,
application@shopware.com

DAS LERNST DU IN DER AUSBILDUNG... -Installieren und Einrichten von Hardwarekomponenten, Betriebssystemen und Netzwerken -Netzwerkbetreuung und Fehlerbehebung -Beratung und Schulung von Anwendern FOLGENDE VORAUSSETZUNGEN SOLLTEST DU MITBRINGEN... -Fachhochschulreife oder Abitur -Interesse an IT und neuen Technologien -Problemlösungsfähigkeit -Motivation und Zuverlässigkeit DEINE BENFEITS BEI SPALECK... - Flache Hierarchien - Zusatzversicherungen - Coaching Angebot - Betriebsfeiern - Sportkurse - Gesundheitscenter - Spaleck JobRad - Kostenloses Obst - Auslandspraktikum - Lehrwerkstatt - Werksunterricht

Ansprechpartner:
Karin Spaleck,
Telefon: 02871 2134 853,
k.spaleck@spaleck.de

Stadt Bocholt

Standort Bocholt, Kaiser-Wilhelm-Straße 52-58, 46395 Bocholt
Weitere Ausbildungsberufe: Bauzeichner / Bauzeichnerin, Geomatiker / Geomatikerin, Kommunaler Verwaltungsdienst (Bachelor of Laws), Verwaltungsfachangestellter / Verwaltungsfachangestellte

-- Noch freie Plätze für 2023! -- Diese Ausbildung ist vielseitig und abwechslungsreich! Nach einer Einfindungsphase in die Welt der Technik übernimmst du bereits nach kurzer Zeit eigene Aufgaben und Projekte. Dabei arbeitest du hauptsächlich im sog. „First-Level-Support“ und kümmerst dich um die IT-Herausforderungen deiner Kolleginnen und Kollegen: Ein Bildschirmdefekt beim Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt, eine Software-Installation bei der Feuerwehr oder die Einrichtung neuer Hardware im Jobcenter… Das klingt spannend für dich? Dann könnte diese Ausbildung genau das Richtige sein! Die schulische Ausbildung erfolgt am Berufskolleg Bocholt-West und am Berufskolleg am Wasserturm Bocholt. Dank unserer flexiblen Arbeitszeiten lässt sich der Beruf gut mit deinem Privatleben vereinbaren. Ein tolles Team rundet dieses Ausbildungsangebot ab. Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ansprechpartner:
Eva Telahr,
Telefon: 02871953383,
ausbildung@bocholt.de

Wie läuft die Ausbildung ab? Die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration dauert drei Jahre und beginnt jeweils zum 01.08. des Ausbildungsjahres. Die theoretische Ausbildung erfolgt 1-2 mal wöchentlich am Berufskolleg in Ahaus, Bocholt oder Münster. Dort werden Fächer, wie z.B. Informationstechnik unterrichtet. Am Berufskolleg erfolgt auch die Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfung der IHK. Die Abschlussprüfung erfolgt schriftlich und beinhaltet zudem ein Projekt mit anschließendem Kolloquium. Die praktische Ausbildung erfolgt im Fachdienst Zentrale Dienste im Produkt IT. Welche Aufgaben erwarten Dich? Um die vielfältigen Aufgaben einer Stadtverwaltung erledigen zu können, ist der Einsatz einer zeitgemäßen IT notwendig. Es werden verschiedene rechnergestützte Verfahren eingesetzt, die in einem Netzwerk miteinander verbunden sind. Die Aufgabe der Fachinformatiker/innen ist die Betreuung des Systems und der Anwender/innen. Dazu gehört u.a. • Konzipieren, realisieren, installieren und administrieren von Informations- und Kommunikationssystemen (z.B. Server), • Beheben von Störungen (Softwarestörungen, Reparatur von Druckern und Rechnern) • Entwickeln und anpassen von Programmen • Beraten, Schulen und Betreuen der Anwender/innen Es ist ein geschulter Ausbilder für Dich da, der Dich bei Deinen Aufgaben betreut und sich Zeit für Deine Fragen nimmt.

Ansprechpartner:
Leonie Brillert,
Telefon: 02542-60140,
brillert@gescher.de

Stadt Vreden

Standort Vreden, Burgstraße 14, 48691 Vreden
Weitere Ausbildungsberufe: Fachkraft für Abwassertechnik, Gärtner / Gärtnerin, Verwaltungsfachangestellter / Verwaltungsfachangestellte

Während der Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in FR Systemintegration erhältst du neben allgemeinen Fähigkeiten und Kenntnissen in der Informations- und Telekommunikationstechnik spezielle Fachkenntnisse im Bereich Systemintegration. Fachinformatiker/innen dieser Fachrichtung konzipieren und realisieren komplexe Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik durch Integration von Softwarekomponenten, nehmen diese Systeme in Betrieb und setzen Methoden der Projektplanung und -durchführung sowie -kontrolle ein. Du bist Ansprechpartner/in für die Behebung von Störungen durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen.

Ansprechpartner:
Laura Warlier,
Telefon: 02564303228,
laura.warlier@vreden.de

Du möchtest dein Hobby zum Beruf machen und dein IT-Wissen gründlich ausbauen? Zudem bist du teamfähig, verantwortungsbewusst und sorgfältig? Dann bist du bei uns genau richtig! Folgende Aufgaben erwarten dich: IT-Projekte planen, durchführen und kontrollieren, Betriebssysteme installieren, Anwendungslösungen entwickeln, Berechtigungskonzepte erarbeiten, neue Informationstechnik beschaffen und einführen Dein Profil: Interesse an Computern, Datenbanken und Softwareerstellung, gute Mathematik- und Englischkenntnisse, logisches Denkvermögen und Ausdauer Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife oder mehr Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre - eine Verkürzung ist möglich.

Ansprechpartner:
Julia Buddenberg,
Telefon: 02561 9308-602,
j.buddenberg@stadtwerke-ahaus.de

Stapelbroek GmbH

Standort Legden, Industriepark 1, 48739 Legden
Weitere Ausbildungsberufe: Fachkraft für Lagerlogistik, Industriekaufmann / Industriekauffrau, Technischer Produktdesigner / Technische Produktdesignerin, Tischler / Tischlerin

Ansprechpartner:
Franziska Teligmann,
Telefon: 02564468229,
f.teligmann@stapelbroek.com

Tenbrink ProjektPlan GmbH

Standort Stadtlohn, Industriestraße 1-7, 48703 Stadtlohn
Weitere Ausbildungsberufe: Industriekaufmann / Industriekauffrau, Technischer Produktdesigner / Technische Produktdesignerin, Tischler / Tischlerin

Ansprechpartner:
Astrid Harker,
Telefon: 025632087116,
azubi@tenbrink.de

Terhalle

Standort Ahaus-Ottenstein, Solmsstraße 46, 48683 Ahaus-Ottenstein
Weitere Ausbildungsberufe: Bauzeichner / Bauzeichnerin, Dachdecker / Dachdeckerin, Industriekaufmann / Industriekauffrau, Tischler / Tischlerin, Zimmerer / Zimmerin

Du besitzt analytische Fähigkeiten, Sorgfalt und Genauigkeit? Dann ist die Ausbildung zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration genau das Richtige für dich. Neben der Beratung und Schulung der Nutzer, beschäftigt sich der Fachinformatiker/-in mit der Vernetzung von Hardwarekomponenten und Software zu komplexen Systemen. Sie ermitteln außerdem Störungen und Fehler und beseitigen diese fachgerecht. Ausbildungsdauer: 3 Jahre Lernorte: Ahaus Was du dafür mitbringen solltest: Technisches Verständnis und Handgeschick (z.B. IT-Systeme hinsichtlich der Anforderungen an die Software analysieren, Hardwarekomponenten in IT-Systemen austauschen) Kreativität (z.B. neuartige IT-Lösungen realisieren) Durchhaltevermögen (z.B. langwierige Fehlersuchen durchführen) Kundenorientierung und mündliches Ausdrucksvermögen (z.B. Nutzer/Mitarbeiter beraten und schulen) Lernbereitschaft (z.B. sich kontinuierlich Kenntnisse über neue technische Entwicklungen in der IT-Branche aneignen)

Ansprechpartner:
Simon Gravermann,
Telefon: 02561 9823136,
gravermann@terhalle.de

TIS Technische Informationssysteme GmbH

Standort Bocholt, Müller-Armack-Straße 8, 46397 Bocholt
Weitere Ausbildungsberufe: Fachinformatiker / Fachinformatikerin (Anwendungsentwicklung), Industriekaufmann / Industriekauffrau

Die Ausbildung findet weitgehend im technischen Bereich statt, vermittelt aber auch den Einblick in die kaufmännische Abwicklung von IT-Projekten. Du unterstützt unsere Kunden bei der Installation unserer Software- und Hardware-Lösungen und entwickelst in Abstimmung mit den Kollegen und dem Kunden Lösungen in allen Bereichen der IT-Infrastruktur. Zudem übernimmst du eigenverantwortlich Fehleranalysen sowie Störungsbeseitigungen und betreust auch die hauseigene Infrastruktur wie z.B. die Installation einzelner Arbeitsplatzrechner.

Ansprechpartner:
Guido Elsinghorst,
Telefon: 0287127220,
zukunft@tis-gmbh.de

DAS LERNST DU BEI UNS: / Planung und Konfiguration von IT-Systemen / Installieren und Einrichten von / Hardwarekomponenten / Betriebssystemen / Netzwerken / Diagnose bei auftretenden Störungen / Betriebssysteme und deren Anwendungsbereiche unterscheiden / Programmierlogik und -methoden

Ansprechpartner:
Theresa Becking,
Telefon: 025649336210,
theresa.becking@ventana-deutschland.de

Du kümmerst Dich bei uns um den Aufbau und die Installation von Hardware, Software und die alltäglichen Computerprobleme, die bei den Mitarbeitern auftauchen können. Durch die fortschreitende Digitalisierung handelt es sich um einen Beruf mit Zukunft, durch die gute Einarbeitung bist Du schon schnell in der Lage, selbständig Aufgaben zu lösen. Hier findest Du mehr Infos und ein Video: https://vkf.de/azb-inform-s Voraussetzungen - technisches Verständnis und Handgeschick - Kreativität - Durchhaltevermögen / Motivation - Kundenorientierung und mündliches Ausdrucksvermögen - Lernbereitschaft - mittlere Reife gewünscht Anmeldefrist November des der Ausbildung vorausgehenden Jahres Dauer der Aus- oder Weiterbildung 3 Jahre Betriebsstandort Isselburg Schulstandort Berufskolleg Bocholt West in Bocholt

Ansprechpartner:
Heike Pennekamp,
Telefon: +492874910267,
hp@vkf-renzel.de

VR- Bank Westmünsterland eG

Standort Borken, Butenwall 57, 46325 Borken
Weitere Ausbildungsberufe: Bankkaufmann / Bankkauffrau

Du würdest dich als Gamer, Nerd oder einfach nur als computerinteressiert bezeichnen? Deinen PC zu Hause hast du dir vielleicht sogar selbst zusammengebaut? Außerdem besitzt du den Schulabschluss mittlere Reife, das Fachabitur oder das Abitur? Dann wärst du bei uns in der Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration sicher richtig gut! Persönliche Eigenschaften und Fähigkeiten die du also mitbringen solltest: - Interesse an Software, Hardware und Co. - Sorgfalt und Genauigkeit - Spaß am Erklären und Zeigen - Geduld und Freundlichkeit - guter mündlicher Ausdruck - Organisationstalent - Spaß an Mathe und Technik - Bereitschaft, viel im Sitzen zu arbeiten - logisches Denken - Fähigkeit zu Teamwork aber auch zu selbstständigem Arbeiten Ausbildungsvergütung .1. Ausbildungsjahr: 1.160,00 € 2. Ausbildungsjahr: 1.210,00 € 3. Ausbildungsjahr: 1.290,00 €

Ansprechpartner:
Christin Kallwitz,
Telefon: 02861 8006-1224,
christin.kallwitz@vrbank-wml.de

Studiengang Informatik.Softwaresysteme oder Wirtschaftsinformatik in dualer Variante Bewerbung um den Ausbildungsplatz bei den Partnerunternehmen des dualen Studiums unter: www.mein-duales-studium.de. Bewerbung um den zugehörigen Studienplatz über die Homepage der WH: https://www.w-hs.de/bewerbung-dual/. https://www.w-hs.de/bachelor/informatiksoftwaresysteme/bachelor-informatiksoftwaresysteme-duale-variante/. https://www.w-hs.de/bachelor/wirtschaftsinformatik-boh/bachelor-wirtschaftsinformatik-duale-variante/.

Ansprechpartner:
Vanessa Schardt,
Telefon: 0209 9596 955,
studienberatung@w-hs.de