Als Unternehmen registrieren       Login      

Ausbildungsberuf:

Heilerziehungspfleger / Heilerziehungspflegerin

WAS ICH MEINE, WENN ICH SAGE: ICH BIN Auszubildende zur Heilerziehungspflegerin Ich unterstütze und pflege Menschen mit Beeinträchtigungen, um ihnen eine weitgehend selbstbestimmte Teilhabe am Leben zu ermöglichen. Es macht mir Freude, sie in ihrem Alltag zu begleiten und ich schätze die vielen gemeinsamen, besonderen Momente. Dabei kann ich mir sicher sein, dass mir mein Kollegenteam mit Rat und Tat zur Seite steht. Ich arbeite gerne bei der Caritas, da hier eine faire Ausbildungsvergütung mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen genauso selbstverständlich ist wie die beruflichen Fortbildungsmöglichkeiten. Durch eine praxisorientierte Ausbildung und individuelle Begleitung entwickle ich mich zum echten Unterstützer. Meine Kollegen und ich suchen zum 01.08.2023 deine Unterstützung als Auszubildende/r zur/ zum Heilerziehungspfleger/in für die stationäre Eingliederungshilfe in Ahaus.

Ansprechpartner:
Vera Lewers,
Telefon: +492561420971,
v.lewers@caritas-ahaus-vreden.de

Schwester-Godoleva-Haus

Standort Heek, Kirchplatz 9a, 48619 Heek
Weitere Ausbildungsberufe:

Wichtige Grundsätze Wir bieten individuelles Wohnen für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung und/oder Mehrfachbehinderung. Wir bieten tagestrukturierende Angebote u.a. für verrentete Bewohner. Wir bieten unseren Bewohnern Wohnen mit Gruppencharakter. Wir bieten soziale Kontakte undFreizeitaktivitäten Unser Team Wir arbeiten in multidisziplinären Teams zusammen, bestehend aus:  SozialarbeiterInnen  ErzieherInnen  HeilpädagogenInnen  HeilerziehungspflegerInnne  AltenpflegernInnen  Gesundheits- und KrankenpflegerInne  Pädagogische Ergänzungskräfte  FOS 11, BFD, FSJ, Sozialpraktikanten Pädagogisches Konzept: Angelehnt an die UN-Behindertenrechtskonvention hat der Mensch mit Behinderung ein Recht auf den besonderen Schutz, wenn dies für sein persönliches Wohlergehen notwendig ist. Er hat das Recht auf Gleichbehandlung und auf freie Entfaltung der Persönlichkeit. Er hat ein Recht auf Teilnahme am Leben in der Gesellschaft. Geleitet durch diese Anforderung ist es uns ein Ziel bei der Selbstverwirklichung und Gestaltung seines Lebens in der Gemeinschaft individuelle Hilfen für den Menschen mit Behinderungen anzubieten. Ziel der besonderen Wohnform ist es, den Bewohnern eine möglichst autonome Wohn- und Lebensform anzubieten. Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Angehörigen und rechtlichen Betreuern sowie die Einbeziehung des sozialen Umfeldes sind weitere wichtige Bausteine. In unseren Einrichtungen achten wir die Persönlichkeit der Betreuten und die Mitarbeiter arbeiten nach Vorgaben der Präventionsordnung sowie nach dem Gewaltschutzkonzept. Unsere Angebote sind stets geprägt von hoher Transparenz.

Ansprechpartner:
Lisa Elskemper,
Telefon: ,
l.elskemper@caritas-ahaus-vreden.de

Werkstätten Haus Hall GmbH, Zweigwerkstatt InHand Velen

Standort Velen, Industriestraße 4, 46342 Velen
Weitere Ausbildungsberufe: Erzieher / Erzieherin, Hauswirtschafter / Hauswirtschafterin, Pflegefachmann/ Pflegefachfrau

PIA und / oder BAJ. Wenn Dir noch nicht klar ist, ob es die richtige Ausbildung ist, ist ein Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr eine gute Option!

Ansprechpartner:
Johannes Üffink,
Telefon: +49 (0) 2863 382919-10,
Johannes.Ueffink@haushall.de