Als Unternehmen registrieren       Login      

Ausbildungsberuf:

Notfallsanitäter / Notfallsanitäterin

Gemeinde Reken

Standort Reken, Kirchstraße 14, 48734 Reken
Weitere Ausbildungsberufe: Gärtner / Gärtnerin, Verwaltungsfachangestellter / Verwaltungsfachangestellte

die Ausbildung zum Notfallsanitäter dauert drei Jahre. Die Praktischen Abschnitte werden zum größten Teil an der Rettungswache Reken und in geeigneten Krankenhäusern absolviert. Der schulische Ausbildungsteil findet blockweise an der Feuerwehr- und Rettungsakademie Bocholt statt. Der tätigkeitsbereich der Notfallsanitäter/innen umfasst unter anderem: Feststellen der Lage am einsatzort und Einleitung notwendiger Maßnahmen, Beurteilung des Gesundheitszustandes von erkrankten und verletzten Personen sowie die Durchführung medizinischer Maßnahmen, angemessener Umgang mit Menschen in Notfall- und Krisensituationen, Transport von Patienten und Überwachung des medizinischen Zustandes währen des Transports sowie die sachgerechte Übergabe der PAtienten in die ärztliche Weiterbehandlung. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung bestehen mehrere Möglichkeiten sich weiterzubilden, z.B. Praxisanleiter, Desinfektor, MPG-Beauftragter oder Studium Management im Gesundheitswesen.

Ansprechpartner:
Ria Winking-Dülmer
Telefon: 02864944102
r.winking-duelmer@reken.de