Als Unternehmen registrieren       Login      

Ausbildungsberuf:

Rechtspfleger/ Rechtspflegerin (Bachelor of Laws)

Amtsgericht Ahaus

Standort Ahaus, Sümmermannplatz 1-3, 48683 Ahaus
Weitere Ausbildungsberufe: Justizfachangestellter / Justizfachangestellte

Was macht man in diesem Beruf? Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger arbeiten als hochqualifizierte Fachjuristen bei den Gerichten, Staatsanwaltschaften und in der Justizverwaltung. Sie sind – wie Richterinnen und Richter – nicht an Weisungen, sondern ausschließlich an Recht und Gesetz gebunden. Durch Gesetz sind ihnen vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben übertragen, die Sie selbständig, eigenverantwortlich und abschließend erledigen. Typische Aufgaben … •Versteigerung von Häusern, Wohnungen und Grundstücken •Entscheidungen über Eintragungen im Grundbuch •Beaufsichtigung, Kontrolle und Beratung von Betreuerinnen / Betreuern •Abwicklung von Insolvenzverfahren •Entscheidungen in Erbschaftsangelegenheiten •bei Staatsanwaltschaften: Überwachung von verhängten Freiheits- und Geldstrafen, von Haftantritten und -entlassungen, ggf. Ausstellung von Haftbefehlen Daneben finden Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger ein breites Betätigungsfeld in der Justizverwaltung, d. h. in der Geschäftsleitung eines Gerichts oder einer Staatsanwaltschaft sowie in zentralen Personal-, Bau-, Haushalts-, Organisations- und IT-Abteilungen.

Ansprechpartner:
Michael Deggerich
Telefon: 02561 427-188
verwaltung@ag-ahaus.nrw.de