Als Unternehmen registrieren       Login      

Ausbildungsberuf:

Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik / Elektronikerin für Maschinen und Antriebstechnik

In den ersten Wochen Deiner Ausbildung wirst Du in der Lehrwerkstatt einen Briefbeschwerer herstellen. Dafür werden Dir einige Fertigkeiten der manuellen Werkstoffbearbeitung wie Feilen, Bohren und Sägen vermittelt. In dieser Zeit bleibt das 1. Lehrjahr unter sich, um sich ungestört näher kennenlernen zu können. Danach lernst Du sämtliche Abteilungen des Bereiches "Elektrische Maschinen" der Fa. Benning wie z.B. die Wickelei und die Spulenfertigung, die Montage und die Dreherei kennen. Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik (m/w/d) übernehmen Aufgaben im Bereich der Montage, der Inbetriebnahme sowie der Instandhaltung elektrischer Maschinen und Antriebssysteme. Zunächst analysieren sie die individuellen Kundenanforderungen und konzipieren die passenden Antriebe. Sie richten Fertigungsmaschinen z.B. für Ankerwicklungen von Elektromotoren ein, nehmen die Maschinen- und Wickeldaten auf und stellen die benötigten Wicklungen her. Zudem montieren sie mechanische, pneumatische, hydraulische, elektrische und elektronische Komponenten. Weiterhin nehmen sie elektrische Maschinen in Betrieb oder richten Antriebssysteme und Leitungen ein. Sie erstellen, ändern und überwachen Programme der Steuerungs-und Regelungstechnik. Daneben führen sie Fehlerdiagnosen durch. Eigenschaften: - Selbständiges Arbeiten fällt Dir nicht schwer und macht Dir Spaß? - deine Freunde halten Dich für technisch begabt? - Dir macht handwerkliches Arbeiten Spaß?

Ansprechpartner:
Christian Giesing,
Telefon: 02871939508,
c.giesing@benning.de

Welche Tätigkeiten erwarten mich? Egal ob Aufzug, elektrische Toranlage oder Förderbänder, als Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik (Kurzform: EMA) sorgst du für den richtigen Antrieb. Ein Getriebe sieht von außen nicht besonders spektakulär aus, im Inneren steckt aber jede Menge komplizierte Technik. Für den EMA alles kein Problem, schließlich ist er Profi darin, Maschinen und andere Dinge ans Laufen zu bekommen. Als EMA stellst du die Maschinen und Antriebe her, die Strom erzeugen oder ihn in Bewegung umwandeln, denn ohne Strom bewegt sich die modernste Achterbahn nicht. Du denkst bei Spulen und Wicklungen an Motoren und Generatoren? Dann ist dies der richtige Job für Dich. Du bringst alles in Bewegung. Welche Anforderungen stellen wir? Als Grundvoraussetzung solltest du handwerkliches Geschick, starkes Interesse an Elektronik und Verständnis im Bereich elektrische Schaltungen mitbringen. In deiner Ausbildung lernst du dann wie du Wicklungen und Spulen fertigst, elektrische Maschinen montierst und sie in Betrieb nimmst. Gute Noten in Mathematik und Physik helfen dir beim Aufbau von Bauteilen und Berechnung elektrischer Größen. Wie lange dauert meine Ausbildung? Die Ausbildung zum EMA dauert 3 ½ Jahre. Sie ist dual, das bedeutet, du lernst sowohl im Ausbildungsbetrieb, als auch in der Berufsschule in Münster. Welche Weiterbildungsmöglichkeiten hast du nach deiner Ausbildung? Du hast Lust auf eine Karriere nach deiner EMA-Ausbildung? Weiterbildungen helfen dir nicht nur deinen Wissensstand aktuell zu halten sondern darüber hinaus auch dich im Bereich der Elektrotechnik weiter zu qualifizieren. So kannst du dich bspw. zum EMA-Meister, zum Techniker (Fachrichtung Elektrotechnik oder Maschinenbautechnik) fortbilden. Auch das Absolvieren eines Studiums im Elektro-/Maschinenbau zusammen mit deinem (-Fach) Abitur ist möglich. Welche Vorteile bietet dir deine Ausbildung bei HIMMEL technologies? Neben den coolen und spannenden Aufgaben bieten wir dir hohe Übernahmechancen nach deiner Ausbildung. Geregelte Arbeitszeiten und die Zahlung von VL-Leitungen sind weitere Vorteile. Solltest du während deiner Ausbildung Bus oder Bahn benutzen um deine verkehrsgünstig gelegene Ausbildungsstelle / Schule erreichen zu wollen, so kannst du dieses mit deinem kostenlosen Münsterlandticket gerne tun. Des Weiteren ist es möglich neben der Ausbildung einen Nebenjob zu tätigen, wenn es deine schulischen Leistungen erlauben. Als Ansprechpartner während der Ausbildung stehen dir sowohl die Ausbilder als auch die Jugendausbildungsvertretung als ständiger Begleiter zur Seite. Wir freuen uns auf Deine schriftliche Bewerbung per Mail an Bewerbung@himmelinfo.de oder über unser Bewerbungsportal: https://www.himmelinfo.de/ueber-uns/karriere/bewerbungsformular

Ansprechpartner:
Dennis Ebbert,
Telefon: 02542910306,
Dennis.Ebbert@himmelinfo.de